logo sluetter

Neues vom Hof  RSS-Feed abonnieren

Ein Riese erwacht

Ein Riese erwacht 000
Der Kürbiskern der Sorte "Atlantic Giant" wird mit der Spitze nach unten in einen Topf mit Anzuchtsubstrat (Blumenerde mit ein wenig Torf vermischt geht auch) gesetzt. Ein warmes, sonniges Plätzchen suchen und gut gießen.
Ein Riese erwacht 001
Da will jemand an die "frische Luft"! Nach 6 Tagen bahnt sich der Keimling seinen Weg an die "Sonne".
Ein Riese erwacht 002
8.Tag: Er reckt und streckt sich!
Ein Riese erwacht 003
Am 10.Tag haben sich die beiden Keimblätter vom "lästigen" Kern befreit - Jetzt sind dem Wachstum keine Grenzen mehr gesetzt.
Ein Riese erwacht 004
15. Tag: Das dritte und damit erste richtige Kürbisblatt hat sich gebildet.
Ein Riese erwacht 005
21.Tag: "Ich bin soweit, ich möchte nach Draußen - lasst mich aus meinem engen Topf!"
Ein Riese erwacht 006
Mitte Mai, nach den sogenannten "Eisheiligen" kann unser "Kleiner" in den Garten. Ab jetzt wird er uns beweisen, dass er ein ganz "Großer" wird!
Ein Riese erwacht 007
Ende Mai / Anfang Juni  zeigt  unser "Dicker" bereits seine ersten Seitenarme. Jetzt heißt es düngen und wässern, aber immer in Maßen!
Ein Riese erwacht 008
Ende Juni/ Anfang Juli: "Macht Platz, ich will mich ausbreiten, ich bin der Platzhirsch im Garten!"
Ein Riese erwacht 009
Etwa Mitte bis Ende Juli: Die ersten Blüten werden sichtbar; ein Kürbis entsteht jedoch nur an den weiblichen Blüten mit Fruchtansatz.
Achtung: Aber niemals die männlichen Blüten entfernen, sie sind nicht etwa nutzloses "Beiwerk" sondern dienen Bienen, Hummeln und sonstigen Insekten zur Bestäubung!
Ein Riese erwacht 010
Nützliche Besucher!
Ein Riese erwacht 011
Ende Juli: "Der erste Ansatz, ich nabele ab!"
Ein Riese erwacht 012
Nach ca. 14 Tagen:  " Habe bereits "Bauch"!  
Hinweis: Damit auch wirklich alle Nährstoffe in den gewollten "Rekordkürbis fließen, sollten die Seitenarme eingekürzt und weitere ggfls. vorhandene Früchte entfernt werden!
Ein Riese erwacht 013
Anfang/Mitte August: "Bin ich nicht ein Wonneproppen!?  Bringe bereits 75 kg auf die Waage und meine Taille ist auch nicht ohne!"
Ein Riese erwacht 014
Anfang/ Mitte September: "Benötige jetzt regelmäßige Düngung und viel Wasser. Soll ja ein Rekordkürbis werden! Wenn möglich schützt mich vor Kälte (z.B. Styroporplatte unter den Kürbislegen) und vor Witterungseinflüssen wie schlimmstenfalls Hagel ( z.B. Schutzdach über Kürbis aus Fliess)!"
Kuerbismonster 015
Ende September: Ein wahrer Champion! Habe satte 220 Kilo auf die Waage gebracht und halte seit 2010 den Hofrekord! Wer will mich schon schlagen!?